Archiv
logo

Expertisen

Echtheitsfragen in Bezug auf Werke Hans Purrmanns können angefragt werden. Derartige Anfragen werden in abschließender Beratung mit Mitgliedern der Familie Purrmann geklärt und auf Wunsch in Form einer Expertise dokumentiert. Vorraussetzung einer jeden Stellungnahme ist ein schriftliches Auftragsverhältnis.
Für eine stets notwendige Begutachtung muss das fragliche Werk im Original auf eigene Kosten und eigenes Risiko zur Vorlage nach München ins Hans Purrmann Archiv oder, wenn diesseits gewünscht, auch in das Doerner-Institut München gebracht werden. Mitzubringen wären hierzu auch sämtliche erhaltenen Dokumente zur Provenienz (nachweisbare Vorbesitzer, Kunsthandel etc.).

Für eine Echtheitsbestätigung werden folgende Gebühren erhoben:

Zeichnung/Druckgrafik 100 Euro
Aquarell 400 Euro
Gemälde 1000 Euro

Alle Gebühren zzgl. 19% MWSt

Für die Bestätigung einer Abschreibung oder Fälschung fallen hingegen keine Gebühren an.
A 0800